logo caritas

Der jüdische Friedhof in Schwanfeld

Beginnt am 10. Oktober 2021 15:00

mini jüd. Friedhof

Herzliche Einladung zur Führung im jüdischen Friedhof in Schwanfeld. Die Geschichte der jüdischen Bevölkerung in Schwanfeld geht weit zurück. Der gut erhaltene jüdische Friedhof mit seinen Besonderheiten erinnert heute noch daran. Wir erfahren bei der Führung Wissenswertes über über den jüdischen Glauben, die Bestattungskultur und über die jüdischen Familien, die im Ort gelebt haben.

 

Treffpunkt zur Führung ist am 10. Oktober um 15.00 Uhr am jüdischen Friedhof in Schwanfeld.

  • Parken: Man kann auf dem Feldweg (Ludwig-Gutmann-Weg) bis zum jüdischen Friedhof fahren und direkt am Friedhof auf der Wiese parken. Allerdings könnte der Weg bei nassem Wetter auch matschig sein. Wer gut zu Fuß ist, kann auf dem Parkplatz an der Schule (Schulstraße) parken und von dort (über Obereisenheimer Str., Ludwig-Gutmann-Weg) zum Friedhof laufen.(ca.1 km)
  • Bitte feste - bei feuchtem Wetter - wasserdichte Schuhe tragen!
  • Es gelten die aktuellen Regelungen zum Schutz vor Corona. -Medizinische oder FFP2 Maske nicht vergessen!
  • Anschließenden Einkehr möglich, sofern es die aktuelle Lage zulässt. Im Moment gilt beim Besuch von Gaststätten die 3G-Regel. (Bitte bei der Anmeldung mit angeben.)
  • Info und Anmeldung bis spätestens Freitag, 08.10.2021, bei Karin Maul Tel. 09722/2806 oder Susanne Tonn Tel.09722/7999 (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.)
­